DIE FAMILIE FRANZIA WEIN


In 1850, der italienischen Halbinsel war ein Mischmasch von Staaten, die römisch-katholische Kirche angehören, Provinzen der österreichischen Monarchie, und mehrerer unabhängiger Staaten. Die Region Ligurien, davon ist die Großstadt Génova [Genua], zu diesem Zeitpunkt, war Teil des Königreichs Sardinien, deren Hauptstadt war Torino, im Norden von Ligurien in Piemonte. Von 1852 bis zu seinem Tod in 1861, Sardiniens schlaue Staatsmann, Graf Camillo Cavour, engagiert sein Land in einer Reihe von Allianzen und Kriege, Das dauerte bis 1871, um die Halbinsel in die moderne zu vereinen ist Nation Italien unter König Victor Emmanuel II von Sardinien Haus Savoyen herrschen.. Zum Zeitpunkt der Cavour Tod, der Einigungsprozess hatte seine eigenen Beine und Kriegshelden in Giuseppe Garibaldi und seine rot-Hemden Armee.

Karte-pic 1901 Italien; Stehende l-r: Giovanni Battista Franzia; Catterina Bonfiglio Franzia; Gianna Franzia; Camilla Franzia; Sitzen: Teresa Franzia; und Francesco Franzia. Dies sind Eltern und Geschwister von Giuseppe. Fast jede italienische Familie hatte zumindest Subsistenz Getreide zu essen und einen Weinberg Trauben für den Wein der Familie wachsen. Die meisten Italiener außerhalb der großen Städte ihren eigenen Wein gemacht. Diese Fähigkeiten würde gut Giuseppes zukünftige Familie dienen.. Er wurde wahrscheinlich in der Kirche in Vado Ligure getauft..

Wein-Familie-3 Im April 1893, zwei Jahre alte Giuseppe kam die Flut der nördlichen Italiener, die nach Amerika auswandern. Bei Génova bestieg er den Kaiser Wilhelm II., ein Norddeutscher versenden, Das war für die Vereinigten Staaten geleitet.. Giuseppe selbst als Hilfsarbeiter auf dem Schiff Manifest aufgeführt. Das Schiff war gebaut worden, 1889 von der Vulcan-Schiffbau-Gesellschaft, von Stettin, eine damals Deutsch-Pommerschen Hafenstadt, jetzt Teil von Polen. Es war aus Stahl gebaut.; seine Länge betrug 460 Füße. Der Rumpf war weiß gestrichen.. Reisen mit Giuseppe war siebzig-zwei-jährige Francesco Carrara, Wein-Familie-4auch von Vado Ligure, Wer als Landwirt auf dem Schiff Manifest aufgeführt wurde [über geboren 1821]. Francesco war wahrscheinlich Giuseppe künftige Urgroßvater-in-law. Beide Männer San Francisco als ihren endgültigen Bestimmungsort aufgeführt. Der Monat-und-einhälfte Reise von Genua endete auf Ellis Island. Die Kaiser Wilhelm II. übergeben die Freiheitsstatue im Hafen von New York [Es war sieben Jahre alt.] und kamen auf Ellis Island am Mai 9, 1893.
Das Ellis Island Immigration Depot war ein Rechenzentrum für Dritte-Klasse-Passagiere Ankunft im Hafen von New York. [Die meisten Passagiere, erster und zweiter Klasse wurden von Beamten der Einwanderungsbehörde an Bord ihrer Schiffe behandelt.] Die Neuankömmlinge waren von ihrer Trans-Atlantic Schiffe nach Ellis Island übergesetzt., wo sie ausgeladen und in Gruppen geführt wurden, in Bereiche der Registrierung in der Aula, ein Zimmer 200 Fuß lang und 100 Fuß breit. Dort wurden sie von Regierungsbeamten in Frage gestellt, die ihre Berechtigung zu landen bestimmt. Nach Abschluss der Registrierung, Neulinge waren in Zimmer geführt, wo sie von Ärzten untersucht wurden. Die Verarbeitung war sehr sachlich–bis zu dem Punkt des Seins Entmenschlichung. Verarbeitung dauerte in der Regel zwischen drei und fünf Stunden. Drei Tage war die übliche Quarantäne-Zeit. Die Einwanderer wurden oft Läuse-verseuchten decken um sich zu bedecken, als sie schlief. Die beiden Männer hätte in der Lage, ihre Bahn-Tickets für San Francisco direkt auf Ellis Island. Dann begann sie ihre große transkontinentale Reise quer durch die USA, Reisen auf der Atchison, Topeka, und Santa Fe Railroad nach Los Angeles und dann nach Norden nach San Francisco.

Wein-Familie-5Ankunft in San Francisco, Giuseppe fand Arbeit in einem LKW-Garten für 50 Cent am Tag. Es war eine Menge harter Arbeit für die schlechte Bezahlung. Er kann mit Francesco Carrara Zimmer haben. Im folgenden Jahr, 1894, Giuseppe verließ San Francisco, Anreise mit dem Dampfschiff von San Francisco nach San Joaquin River Stadt von Stockton. Es lag achtzig Meilen östlich von San Francisco in großen Central Valley, Kalifornien. Dort sah er für Arbeit, wird von einem italienischen Bauernhof. Als er auf dem Hof von Giacomo Sanguinetti auf Milton Straße ankam, Er fand Arbeit und blieb für einige Zeit. Sanguinetti war in den frühen 1850er Jahren während des Goldrausches nach Kalifornien gekommen.. Die beiden Männer hätten eine lebenslange Freundschaft.
In 1897 Giuseppe begann seine eigene LKW-Farm auf Pachtland nördlich von Stockton an der heutigen Kreuzung der Autobahn 99 und Wilson. Danach zog er eine kurze Strecke Richtung Norden zum Bereich heißt jetzt "Morada-Bezirk." Hier mietete er Land, Bauernhof, die nahe der heutigen Kreuzung der Autobahn lag 99 und Foppiano Lane auf, was jetzt Solari Lane.

In 1900 Giuseppe, jetzt mit etwas Geld gespart, in einem Brief nach Italien schlägt Ehe mit jemandem in Vado Ligure. Ein Brief kam, aber es war nicht von der Frau, die er Ehe vorgebracht hatte; Es war von Teresa Carrara. Teresa sagte, dass ihre Freundin nicht dazu entschlossen hat, seinen Vorschlag zu akzeptieren, aber, daß sie, Teresa, war bereit, seine Frau zu werden, ob er Lust hätte. Viele der italienischen Einwanderer Männer erworben Frauen in einer ähnlichen, -romantische Mode. Teresa hatte Gründe für den Wunsch nach Kalifornien Reisen. Ihr Vater und Onkel waren schon da, lebt in San Francisco. Ihr Vater war damit beschäftigt, Geld verdienen, um seine Familie zu ihm bringen. Teresa hatte wahrscheinlich Giuseppe vor He links Italiens bekannt und in ihres Vaters Briefe von ihm gehört. Giuseppe Teresas Angebot angenommen und ihre Ehe Pakt besiegelt. Von Giuseppe Braut aus Genua an Bord der Werra verschickt, ein 433 x 46' Fuß Schiff Nordeutscher Lloyd Bremen, Deutschland. Das Schiff war Konstrukt-Ed in gewesen. 1882 in Glasgow, Schottland. Teresa kamen auf Ellis Island Juni 20, 1900, und überlebte die Rinder-ähnliche Behandlung die Einwanderer dort aufgenommen. Nach drei Tagen der üblichen Quarantäne, Sie bestieg einen Zug nach San Francisco. In der Zwischenzeit, ihren Verlobten gemacht Pläne, Reisen nach San Francisco zu Teresa auf dem Bahnhof treffen. Nach seiner Ankunft, Giuseppe wahrscheinlich ein Hotelzimmer in der North Beach Gegend gefunden.. Bekannt als "Little Italy,"Es grenzt die Stadt berühmt-berüchtigten Barbary Coast, berüchtigt für sein Glücksspiel, Prostitution, und Kriminalität. Wurde nachhaltig im berüchtigten gemacht die 1936 Film, San Francisco, Darsteller Clark Gable, Jeanette MacDonald, und Spencer Tracy.

Wein-Familie-6Wein-Familie-7Auf 4 Juli 1900, Teresa kamen mit dem Zug in San Francisco. Giuseppe, mit Teresas Vater, Antonio Carrara, war da, um sie zu treffen. Ohne Zeit zu verschwenden, Giuseppe nahm Teresa, das Pfarrhaus der Kirche STS. Peter und Paul und versuchte, den Priester, Rev. B. C. Redahan, ihn und seine Verlobte sofort heiraten. Aus welchem Grund, möglicherweise Fourth Of July Festlichkeiten, der Priester würde sie nicht erst im Juli heiraten 7. Dies erforderte Giuseppe für seine Hotelkosten für drei Tage bezahlen, Das verärgert die sparsamen und nicht wohlhabenden Giuseppe. Bei der Hochzeit, die Zeugen waren Teresas Vater, Antonio Carrara, und Adelaida Piuma [Abt. 1869-1930], eine Schwägerin von Antonio lebte in San Francisco. Adelaida heiratete Antonios Bruder Francesco Carrara der jüngere [Abt.1863-1940]. Die Piumas wurden von Jenesien, eines der kleinen Dörfer, aus denen die Gemeinschaft der Vado Ligure. Der junge Francesco Familie ist auf dem Italienisch-Friedhof in Colma begraben., San Mateo County, California, südlich von San Francisco.
Antonio Carrara war in die USA gekommen. 1893, Ankunft in Ellis Island April 17 auf der La Champagne, aus dem französischen Hafen von Havre segelte. Er war die Nummer 0697 auf dem Schiff Manifest der Passagiere. Er reiste direkt nach San Francisco. Dies war nur ein paar Wochen vor Giuseppe Franzia und Francesco Carrara die ältere abreisen mussten. Es scheint sehr wahrscheinlich, dass die siebziger-zwei-jährige Francesco Carrara der Vater von Antonio und sein Bruder war, der junge Francesco.

Antonio Carrara war in die USA gekommen. 1893, Ankunft in Ellis Island April 17 auf der La Champagne, aus dem französischen Hafen von Havre segelte. Er war die Nummer 0697 auf dem Schiff Manifest der Passagiere. Er reiste direkt nach San Francisco. Dies war nur ein paar Wochen vor Giuseppe Franzia und Francesco Carrara die ältere abreisen mussten. Es scheint sehr wahrscheinlich, dass die siebziger-zwei-jährige Francesco Carrara der Vater von Antonio und sein Bruder war, der junge Francesco.
In den Memoiren Giuseppes Cousine, Giovanni Piuma von Südkalifornien, Antonio Carrara wird erwähnt als lebt in San Francisco im November 1894. Antonio nahm den Besuch Piuma auf dem Gemüsemarkt auf Sansome Street, wo die italienische Bauern gedumpten ihr Gemüse auf den hölzernen Gehweg und verkaufte sie von dort aus. Piuma war erstaunt über das Übergewicht der Genueser Dialekt der italienischen Sprache auf dem Markt gehört. Er sagte, es fühlte sich an als wäre er in Italien. Die Gemüsestände eher nicht das teure Land in der Nähe von der Stadt kaufen; Sie waren bestrebt, Geld verdienen, um so bald wie möglich nach Italien zurückkehren.

Wein-Familie-8Teresa war Mai geboren worden 30, 1879, in der Provinz Savona. Sie war die Tochter von Antonio Carrara [1858-1938] und Angelina Peluffo [Abt. 1858-vor 1888]. Teresa hatte zwei jüngere Halbschwestern, Maria-Carrara [1888-1970], und Angelina Carrara, [ca. 1891-1920]. Sie waren die Kinder von ihrem Vater und ihrer Stiefmutter, A. Colomba, Name unbekannt. Teresas Großeltern mütterlicherseits waren Stéfano Peluffo [Abt. 1815-1890] und Angelina Pessano [Abt.1820-?]. Ein Onkel, Teresa, Francesco Pessano Peluffo, geboren 1854, verheiratete Maria Rebagliatti auf August 14, 1881, im Montivideo, Uruguay. Ausgewanderten italienische Familien wurden häufig auf diese Weise aufgeteilt.. Einige in den Vereinigten Staaten leben wollte, während andere nach Argentinien ausgewandert, Uruguay, und Südbrasilien. Etwa die Hälfte der Bevölkerung in Argentinien und Uruguay haben italienische Wurzeln durch einen Vorfahren oder anderen. Haben Sie in Brasilien etwa zehn Prozent der Bevölkerung italienische Wurzeln.
Sieben Monate nach seiner Tochter kam Teresa in den Vereinigten Staaten, Giuseppe Franzia zu heiraten, der Rest des Antonios Familie eingetroffen. Ellis Island Aufzeichnungen zeigen Colomba Carrara, Alter 32 Jahre, 11 Monaten [geboren März 1868], Bewohner von Vado, wich von Genua auf der Archimede. Sie und ihre Töchter Maria, 11, und Angelina, 9, Dort angekommen, Ellis Island Februar 23, 1901. Colomba wurde neu in Kalifornien angekommen, wenn sie und Antonio als Paten für das erste Kind Franzia serviert.
Die Franzias begann schnell die Großfamilie, die schließlich acht Kinder erreicht. Ihr erstes Kind, Frank Antonio Franzia, geboren April 26, 1901, im Stadtteil Morada. Geburten waren nicht noch von San Joaquin County aufgenommen.; also würde Frank später eine verzögerte Geburt Zertifikat. Der Erstgeborene war St genommen.. Maria von der Himmelfahrt-Kirche an der Washington Street in Stockton und getauft. Als Paten waren Antonio und Colomba Carrara.
Im folgenden Jahr, 1902, eine Tochter, Maria Caterina, geboren am Juli 15. Ihre Taufe erwartete die Ankunft von einem anderen Familienmitglied. Im September, Giuseppe machte eine weitere Reise nach San Francisco–zu seinem Bruder zwanzig-one-Year-old, Giovanni Battista [auch bekannt als Giobatta] Franzia. Giuseppe hatte wahrscheinlich das Geld um seinen Bruder in die Vereinigten Staaten gespeichert., wie es der Brauch war. Giovanni war im August auf Ellis Island angekommen. 28, 1902 auf dem Schiff Ligurien.
Begleitet wurde er von einem Freund, Antonio Vinazzo, auch einundzwanzig, als sie es in Genua betrat. Sie erklärten ihre Ziele als San Francisco. Nach dem Anschluss in San Francisco, Gebrüder Franzia machte die Bootsfahrt nach San Joaquin County. Sie fingen Landwirtschaft als Partner zusammen. Die Taufe des Kindes, Mary, erfolgte am St. -Marien Kirche kurz nach der Ankunft von Giovanni. Er war der Pate; und Maria Carrara, Teresas dreizehn jährige Halbschwester, war die Patin.

Wein-Familie-9In 1904 ein Sohn, John Franzia, geboren am April 15. Als Paten Johannes bei seiner Taufe bei St. Marias waren James und Rose Cademartori, Wer auch in La Maccia gezüchtet. Es ist wahrscheinlich, dass John für seinen Onkel hieß, Giovanni Battista Franzia. Am Juli 27 dieses Jahres, als John drei Monate alt war, eine große Familie Tragödie ereignete sich. Teresa bereitete den Holzboden des Hauses zu schrubben und war einen Topf mit Lauge auf einem Holzofen Heizung. Ein Handtuch, als ein Topflappen, war durch den Griff gewickelt. Das Kleinkind, Mary, sah das Ende des Handtuchs hängen nach unten und zog darauf, den Topf mit heißem Dumping, ätzenden Lösung auf Ihr. Sie wurde schwer verbrannt. Tod war wahrscheinlich nicht sofort, und das Kind ohne Zweifel viel gelitten, bevor sie starb. Hätte es eine Beerdigung, wahrscheinlich auf Stocktons San Joaquin katholischen Friedhof. Später würde ihr Körper zu St verschoben werden. John's Cemetery, Neben St. Patricks
Kirche zwischen Escalon und Manteca im südlichen Teil von San County, wo sie mit ihren Eltern verschlüsselt ist.
Am Februar 2, 1906, ein weiterer Sohn, Louie Thomas Franzia, geboren. San Joaquin County hatte Aufnahme Geburten begonnen.; so dass Louie Geburt aufgezeichnet wurde, aber St. Maria Himmelfahrt-Kirche hat es keine Aufzeichnungen über seine Taufe. Zwei Monate später, April 18, 1906, Das große Erdbeben und Feuer zerstört San Francisco, einschließlich der Kirche, in dem geheiratet hatte, Giuseppe und Teresa; und es zerstört auch die harten Barbary Coast. Teresas Vater, Stiefmutter, und Schwestern lebten dort zum Zeitpunkt. Im September, die Stadt fing an, beim Wiederaufbau Colomba Carrara, Teresas Stiefmutter, starb. Sie wurde auf dem Italienisch-Friedhof in Colma begraben.. Viele nördliche Italiener verließ die zerstörte Stadt und die wachsende Kolonie der Landsleute im Bereich Stockton.

Teresas Vater, Antonio Carrara, blieb in der zerstörten Stadt. In der 1910 Volkszählung, Antonio wurde als Haushaltsvorstand in San Francisco aufgenommen., Alter 51. Leben mit ihm war seine jüngste Tochter, Angela Carrara Montani, 20, und ihr Mann, Luigi Montani, 27, geboren Italien, wanderte 1906.

Es gab noch keine Kinder. Luigi, geboren 14 April 1883, in Italien, stirbt im Alter von 100 am Dezember 8, 1983, im Stanislaus County, California. Angelina Carrara Montani starb in den 1920er Jahren. Antoinette Montani Quaccia [1913-1998], jüngste Kind von Luigi und Angelina Carrara Montani, Fernando Quaccia heiratete [1913-2007], Wer war der Wein-Maker für Franzia Brüder Weingut Anfang der vierziger Jahre. Luigi [aka Louis] und Angelina Montani hatten zwei andere Kinder: Paul Montani [1910-1920ist] und Ernestine Montani Amendola [1911-1987].
Die 1920 Volkszählung zeigt Antonio Carrara, Alter 60, lebt mit seiner Tochter, Mary Carrara Rosina, 31; und ihr Mann, Clemente Rosina, 38, geboren Italien, wanderte 1906; und Enkelkinder Colombina Zullo, 10, Lena Zullo, 9, und Peter Rosina, 7/12. Mary [Maria] hatte über verheiratet 1908 zu Salvatore Zullo, über geboren 1879 in Italien; Er starb in 1911. Sie heiratete Rosina über 1917. In 1930 Antonio war als Haushaltsvorstand aufgeführt., Alter 72, lebt mit seiner Tochter wieder verwitwet, Mary Rosina, und Enkelkinder, Colombina Zullo, 31; Lena Zullo, 29; und Peter Rosina, 10. Antonio starb in 1938 achtzig Jahre alt. Er, seine zweite Frau Colomba, seine Tochter Mary Carrara Zullo Rosina [1888-1970][Teresa Franzias Schwester] und Enkel Peter Rosina [1919-1981] sind alle begraben auf dem Friedhof in Italienisch.
Durch 1906, mit ein Obstgarten gepflanzt auf Pachtland in La Maccia, Giuseppe und Teresa Franzia gerettet hatte genug Geld, um Land zu kaufen. Sie kaufte 80 Hektar im südlichen Teil des San Joaquin County, in Dent Township, entlang was Autobahn werden würde 120. Das Paket lag zwischen den Kleinstädten Manteca und Escalon. Ripon, südöstlich von Manteca, war noch näher. Das Franzia Land wurde noch keine Bewässerung Bezirk vorbei instandgehalten und blieben trocken. Brachland in der Gegend war mit Tumbleweeds bedeckt.. Wahrscheinlich hatte Giuseppe Bauernhof während dieser frühen Jahre trocknen. Er fuhr hin und her mit Bauernhof und Wagen, das neue Land zu arbeiten. Er und Teresa erwarteten wahrscheinlich sehnsüchtig die Ankunft von Wasser zur Bewässerung Bezirk. South San Joaquin Irrigation District war in gebildet worden 1909 und war bei der Arbeit Bewässerungskanäle im Bereich Bau. Bei einer Gelegenheit, Giovanni erzählt seinem Freund, Giuseppe Lagorio von Stockton, Er hoffe, dass er keinen Fehler gemacht hatte, durch den Kauf der isolierten Landes.
Es ist wahrscheinlich, dass Strom nicht dem Franzia Bauernhof in diesen frühen Jahren erreichte. Elektro-Unternehmen scheute dabei Strom für ländliche Gebiete zu erweitern, weil es nicht rentabel war. In 1934, weniger als 11% der USA. Betriebe hatten Strom. Unter Roosevelts New Deal, eine ländliche Elektrifizierung-Programm wurde eingeführt.. Durch 1942, fast 50% der US-hatten Farmen Strom, und durch 1952 fast alle US-Farmen hatten Strom. Es ist unwahrscheinlich, dass Strom auf dem Franzia Bauernhof vor kam 1920; Das bedeutet, dass gäbe es keine elektrischen Pumpen von Wasser. Wasser zur Bewässerung den Franzia Weinberg zu bewässern musste durch Assoziation mit der Bewässerung Bezirk gekommen.
Ein vierter Sohn, Salvatore J. Franzia, angekommen am Juli 11, 1908. Er würde immer bekannt als "Sal." Bei seiner Taufe, die Paten waren Trozo Salvator und Angela Carrara, siebzehn. Dieses Jahr brachte Giuseppe anderen von seinen Geschwistern in die Vereinigten Staaten. Seine 30-vier-jährige Schwester, Camilla Franzia, Wer in Brasilien gelebt hatten, begonnen bei Santos, Brazilien, und kam in New York an Bord der Corrientes, Juni 8. In der 1909-1910 Stockton Stadt-Grafschaft-Verzeichnis, Camilla wird gezeigt am Leben 418 S. Hunter Street in der City of Stockton. Sie arbeitete als Live Haushälterin für die Familie von Dr.. John B. Granelli. Die 1910 Volkszählung ergab, dass der Haushalt aus John B bestand. Granelli, 45; Carlotta Granelli, 38; Adeline Granelli, 11; und Camilla Franzia, 34, Haushälterin. Am Februar 23, 1914, im Alter von 38, Camilla heiratete fünfzig-Jahr-alten Giovanni Battista Figari. Eine Tochter, Angelina Caterina Figari, geboren April 13, 1915; Sie war ihr einziges Kind. "Angie" Figari Queirolo lebt seit vielen Jahren dem kreuzt der Autobahn von Manteca nach San Francisco San Joaquin River. Sie starb März 8, 2008. Vier ihrer Kinder wohnen im Bereich Lathrop Manteca. Ein weiterer Sohn starb im Säuglingsalter.

Wein-Familie-11Wein-Familie-10In 1909 Giovanni Battista Franzia reiste nach Hause nach Italien, um eine Frau zu finden. Viele italienische Männer arbeiten in den Vereinigten Staaten unternahm Reisen nach Italien speziell für diesen Zweck. Giovanni wählte als seine Braut Candida Carrara, 18, Vado Ligure, Wer war wahrscheinlich ein Cousin von Teresa Carrara Franzia. Candida Familie besaß einen Kalkofen in Vado. Das Paar an Bord der Duca di Genova in der Stadt Genua. Obwohl sie in Vado geheiratet hatte, Candida, nach der italienischen Brauch einer verheirateten Frau pflegen ihren Mädchennamen, selbst auf dem Schiff Manifest als Candida Carrara aufgeführt. Die beiden kamen auf Ellis Island, Januar 31, 1910. Ihre angegebenen Wohnsitz war Stockton, California. Das Paar war, drei Kinder zu haben: Mary, Geboren Oktober 17, 1911; Frank Franzia, November 9, 1913; und, Caterina, März 10, 1916. Die 1910 U.S. Volkszählung zeigt Giuseppe und Teresa Leben noch in La Maccia, O' Neal Township. Der Haushalt bestand aus Giuseppe, 39; Teresa, 31; Frankie, 8; John, 6; Louie, 4; und Salvatore, Alter 1 9/12. Bald, nachdem die Volkszählung Franzia zuhause besucht, Amelia Franzia wurde am Juli geboren. 3, 1910. Diese Tochter würde eines Tages Prominenz mit Gallo Wine Company gewinnen; Sie heiratete Ernest Gallo in 1931 Wann war Ernest für seine Eltern arbeiten., Pflege und die Trauben aus den Weinbergen zu verkaufen

Es war wahrscheinlich die Ankunft der Bewässerung-Bezirk Wasser, die Giuseppe baut man ein Haus auf dem Süden Grafschaft Land in verursacht 1912. Die Franzias zog ihren Haushalt Gegenstände und Landmaschinen in ihr neues Zuhause von Eisenbahn Flatcars, Simms Station entladen, eine kurze Strecke östlich der Unterkunft. Ein Weinberg war sofort gepflanzt.. Es dauerte drei Jahre für die Reben, Produktion zu erreichen. Teresa, Neben Haus halten, Arbeiten der farm, und die Kindererziehung, fungierte als Familie Schatzmeister. Es scheint, dass ihre Sparsamkeit und Giuseppe es harte Arbeit und marketing-Fähigkeiten sind was führte zu der Familie Erfolg. Giovanni Battista Franzia war noch in Partnerschaft mit seinem Bruder. Die 1913 Stadt-Gemeinde-Verzeichnis zeigt Franzia bros. Leben unterwegs 1, Ripon. Ripon, die nächste Stadt zum Franzia-Startseite, sitzt auf dem Stanislaus River.
Auf August 22, 1912, ein weiterer Sohn wurde die Familie von Giuseppe und Teresa hinzugefügt: Joseph J. Franzia, der jüngste der fünf Franzia Söhne. Joseph ist die englische Form von Giuseppe; "Joe" wurde nach seinem Vater benannt.. Er war das erste Kind geboren in der südlichen Grafschaft. Zwei Jahre später die Familie das jüngste Kind, Anne Candida Franzia, geboren Juli 20, 1914.
1915 war ein entscheidendes Jahr für Giuseppe und Teresa. Alle ihre Kinder geboren wurden, und ihr Weinberg hatte produktiv. Mit langjähriger Erfahrung im Weinbau, die Familie begann ein Weingut. Auch, Es war wahrscheinlich eine Zeit der Sorge für die Familie sowie. Ihre Heimat Italien trat den Kampf im ersten Weltkrieg am April 26, 1915, im Bündnis mit Großbritannien, Frankreich, und Russland. Ihre Angehörigen waren weit entfernt und die Gefahr. Die Franzias würden Nachrichten über die Ereignisse im Krieg gesucht haben. Es muss gegeben haben ein Gefühl von Aufregung in der Familie bei den Vereinigten Staaten den Krieg auf der Seite Italien im März 1917 und Heiterkeit auf November 11, 1918, Wenn die Verbündeten siegreich waren. Giovanni Battista Franzia musste für den Selective Service registrieren bei den USA. in den Krieg eingetreten. Die Registrierung, vom September 12, 1917, zeigt ihm geboren Juli 2, 1881, Alter 37, und seine e-Mail-Adresse, P. O. Box 12, Stockton. Es zeigt ihn bei der Foppiano Station Central California Traction Company beschäftigt, eine lokale Eisenbahn, im Stadtteil Morada nördlich von Stockton [La Maccia]. Die Brüder noch in La Maccia bewirtschaftet, Umgang mit Giovanni gepachteten Obstgarten Land nördlich von Stockton und Giuseppe, Das Weingut in der südlichen Grafschaft.
Der Krieg endete, als die große Grippe-Epidemie tötete Millionen auf der ganzen Welt. Im San Joaquin County, Männer rasiert ihre Bärte und Schnurrbärte wie Beamte des öffentlichen Gesundheitswesens im Auftrag. Menschen mussten in die Öffentlichkeit gehen-Masken zu tragen wie die Friedhöfe in der Grafschaft mit frische Gräber Pilze aus dem Boden. Wie die große Epidemie schwand, die Franzias muss im Frühjahr dankbar gewesen sein 1919, aber Tod mehr beiläufig kommen kann. Giovanni Battista Franzia hatte Scherpilzflechte entwickelt., die furchtbar juckte. Er kratzte es und Blutvergiftung entwickelt [Septikämie], die große Angst der körperliche Arbeiter in jenen Jahren. Die Krankheit ist gekennzeichnet durch Fieber, Schüttelfrost, schnelle Atmung, Herzrasen, und Verwirrung als es schreitet voran. Giovanni starb März 4, 1919, mit 37 Jahren, verlassen einer Witwe, Candida, und drei Kinder. Giuseppe hatte seinen Partner verloren.. Giovannis Anteil im landwirtschaftlichen Betrieb würde durch Candida, dem Vater von Dr. verkauft werden. Grillo von Stockton.
Noch mehr Ärger für die Wein Familie drohte. In 1919 eine Änderung der USA. Verfassung wurde vorgeschlagen, dass alkoholische Getränke illegal machen. Nach einer langen Debatte, das Gesetz verabschiedet, beide Häuser des Kongresses. Präsident Woodrow Wilson sein Veto gegen die Amendment bill, aber sein Veto überschrieben wurde noch am selben Tag, Oktober 28, 1919, durch das Haus der Vertreter und durch den Senat am Folgetag. Das große experiment, Verbot, trat am Januar 16, 1920, und dauerte bis Dezember 5, 1933, fast 14 Jahre. Es schien ein Todesstoß für die Franzias und ihre blühenden Weinberg.
Am März 12 der 1920, Von Giuseppe Vetter, Giovanni Piuma, schlossen sich ihm in New York. In seinen Memoiren, Piuma heißt es: er kam in New York und hielt "wie gewohnt" an das Hotel Campidaglio Blecker und Thompson Straßen; Das ist wahrscheinlich, wo beide Männer getroffen und blieb. Sie gingen am 16. für einen Besuch in ihrer Heimat Dorf Vado Ligure, in Italien. Sie landeten in Genua am März 28, man die ersten verfügbaren Zug nach Vado. Giuseppe links am Juni Italien an Genua 22, 1920. Er ist als Ankunft nach seiner Rückkehr aus Italien in Boston aufgenommen, Massachusetts, am Juli 9, 1920, an Bord der Cretic; Er war von zu Hause aus für vier Monate gegangen..
Candida Franzia, Giovannis Witwe, kann mit Giuseppe und sein Cousin nach Italien zurückgekehrt, nehmen ihre drei Kinder mit ihr. Wir wissen, dass sie ungefähr zu dieser Zeit verließ. Schließlich kehrte Giovanni zwei Töchter nach Stockton, California, wo beide unverheiratet starb. Mary, die als Dienstmädchen gearbeitet, Januar an Krebs gestorben 26, 1958. Gleichzeitig arbeitete sie als Dienstmädchen für ihre Cousine Amelia Franzia Gallo. Catterina, genannte "Rina" von der Familie, war eine Schneiderin für einen oberen Ende Bekleidungsgeschäft in Stockton. Ihrem Nachruf in der Stockton Aufzeichnung, Sie starb März heißt es: 13, 1982, im Alter von 66. Es listet einen Bruder, Dr. Frankie Franzia von Savona, Italien. Frankie war ein Zahnarzt in der Stadt von Savona. Er besucht seine Schwestern einmal in Stockton, und sein Cousin Louie Franzia besuchte ihn einmal in Savona. Giuseppe würde seine Neffen und Nichten während seiner Reisen nach Italien besucht haben. Es gibt keine Nachkommen von Giovanni Battista Franzia Leben in den Vereinigten Staaten in 2011. Er hat lebende Enkelkinder in Italien und in Griechenland. Frankies Witwe lebt noch in Italien.
Die 1920 Volkszählung zeigt Giuseppe und Teresa Leben in Dent Township. Ein Joseph Moresino, Alter 33, zeigte sich bei der Familie wohnen. Er war ein gemietete Mann aus Italien eingewandert waren 1908.
Die National Prohibition Act, informell genannt Volstead Act, verabschiedet, um die achtzehnte Änderung erzwingen, gesucht [1] zu verbieten, berauschende Getränke [2] um die Herstellung zu regulieren, Produktion, Verwenden Sie, und Verkauf von hochprozentige Spirituosen für Zwecke der Getränkeindustrie [3] eine reichliche Versorgung mit Alkohol zu gewährleisten und fördern seine Verwendung in der wissenschaftlichen Forschung und in der Entwicklung von Brennstoff, Farbstoff, rechtmäßige Industrien und andere Praktiken, wie religiöse Rituale. Sie erklärte weiter, dass “kein Mensch wird herstellen, zu verkaufen, Barter, Transport, Import, Export, liefern, oder liefern berauschenden Alkohol außer als autorisierte durch dieses Gesetz.” Es nicht ausdrücklich Verbot der Verwendung von berauschenden Liköre. Die berauschenden Alkohol definiert als alle Getränke mit mehr als 0.5% Alkohol. Tafelweine variieren von 8-14% Alkohol. Viele Weinberge wurden entwurzelt und Keller wurden zerstört.. Viele nebenbei durften überleben durch den Verkauf ihrer Weintrauben. Jedes Familienoberhaupt in den Vereinigten Staaten machen durfte 200 Gallonen Wein pro Jahr. Ein paar Weingüter konnten in Betrieb bleiben, um Kirchen Messwein bieten, eine zulässige Ausnahme Verbot Gesetze. Alkohol für medizinische Zwecke wurde auch befreit.. Illegale Weinverkauf boomte in den 1920er Jahren.
Der Tod von Giovanni und das Verbot Änderung würde Menschen weniger Entschlossenheit sundered haben. Giuseppe und Teresa nicht ihren prosperierenden Weinberg entwurzeln wie viele Winzer. Stattdessen, Sie suchten nach Märkten für ihre Trauben. Chicago, mit seiner großen Bevölkerung der Italiener, hatte einen großen Markt für Keltertrauben. Giuseppe hatte offensichtlich die unternehmerische Dynamik zu suchen und zu Käufern zu gewinnen. Er reiste in die Stadt, seine Waggonladungen Trauben in den 1920er Jahren zu verkaufen und wurde sehr erfolgreich. Giuseppe und Teresas Schwiegersohn, Ernest Gallo, in unserer Geschichte, von Ernest und seinem Bruder Julio Gallo, auf Seite 19, beschrieb die Szene in Chicago 1926:

… In der Nähe von hundert [Traube] Verlader waren zweihundert verkaufen wollen oder so Triebwagen mit Weintrauben, die die Seite Spuren des Santa Fe Railroad Yard am 21. Straße und Archer Avenue... jede Boxcar ausgekleidet um gehalten 1,100 zwanzig-fünf-Pfund-Boxen von Trauben – ca. 13 Tonnen in allen. Nach dem Kauf eine Waggonladungen, der Händler würde schieben Sie die seitliche Abdeckung öffnen, eine Leiter, die auf den Boden des Autos zu stützen, und verkaufe die Weintrauben in vielen der 20 An 200 Boxen, zu einer Mischung der Italiener, Juden, und Kroaten kamen zu der Schiene Hof während des Tages zu Trauben um ihren Wein zu kaufen. Es dauerte manchmal einen Händler drei oder vier Tage, ein Waggonladungen zu leeren. Die Heimat Winzer würden oft Auto nach Auto kontrollieren bevor Sie entscheiden, welche man kaufen bei. Sie kauften auf Preis, süße, Intensität der Farbe, und frische.

Aber es gab Gefahren in Chicago. Es war die Ära der Dion O'Banion, Al Capone, und die Genna-Brüder. Die Gennas Capone bemerkt und große Gewinne Traube Verlader aus Kalifornien angekommen die Bahnanlagen. Sie schickten, "Käufer" die Waggons, wo Leute wie Giuseppe Franzia, Erpressung Forderungen zahlen mussten. Die Banden würden die Trauben zu ermäßigten Preisen zu kaufen und dann die Lasten für einen satten Gewinn zu verkaufen. Geldeingang war auch sicher nicht. Ernest Gallo, auf solchen Reisen, würde sein Geld in einer Zeitung, die Räuber täuschen wickeln. Es war nicht angenehm tun des Geschäfts in Chicago.
Viele der Kunden Giuseppes Trauben betrieben Stills unter ihre Treppenhäuser, Destillation aus Wein produzierten sie in Alkohol zu verkaufen sich Capone es Betrieb oder die Genna-Bande. Niemand Überblick hielt wie viele Kartons von Trauben, die ein Mensch im Laufe des Jahres erworbenen. Sie musste nur darauf achten, nicht zu kaufen zu viel auf einmal, wodurch es Verdacht.
In 1923, Trotz seiner Arbeitsanforderungen, Giuseppe gelungen, Staatsbürgerschaft Training Kurse in Stockton. Am November 22, 1923, Das Präsidium der Einbürgerung gewährte ihm die Staatsbürgerschaft der Vereinigten Staaten. In 2011 die gerahmten Staatsbürgerschaftsnachweises hängt im Haus einer Tochter von Joseph J. Franzia.
Im folgenden Jahr, am Oktober 1, 1924, Giuseppe Franzia, geboren Januar 13, 1871, in Vado, Italien, wohnen im Route A, Ripon, California, ein Reisepass beantragt. Er reiste wieder nach Hause nach Italien. Aufzeichnungen zufolge kam er zurück in den Vereinigten Staaten im März 16, 1925, an Bord der Conte Rosso in New York, Er begann im Genova. Die Conte Rosso diente als eine Truppe von Italien Schiff während des zweiten Weltkriegs. Es war Mai versenkt. 24, 1941, durch einen britischen Torpedo vor der Küste von Sizilien mit 1,112 Verluste.

Wein-Familie-12Diesen Jahren sah großen Wohlstand für die Franzias. Sie verkauften 60-63 Waggonladungen Trauben pro Jahr. In 1927 California wachsen-Ers ausgeliefert 38,000 Waggonladungen Trauben zu den osteuropäischen Märkten, 6,500 von diesen nur zu Chica go, Laut einem Artikel von Cali-nien Trauben und Winzer.
Giuseppe und Teresa kaufte mehrere Bauernhöfe mit ihren Gewinn. Als die 1920 beendet ist, Es schien, als ob Verbot ein Fehler aufgetreten ist und war bald aufgehoben werden, die hatte die erstickt Winzer von Kalifornien erwarten bessere Tage. Aber dann stürzte die Börse im Oktober 1929, senden das Land in die große Depression. Der osteuropäische Markt für Keltertrauben erheblich ausgetrocknet, und Traube-Züchter hatten, ihren Einfallsreichtum zu verwenden, um zu überleben. Die Franzias verkauft nur etwa dreißig Waggonladungen während der frühen Jahre der Weltwirtschaftskrise.
Auf Seite 37 Unsere Geschichte, Ernest Gallo beschrieben Giuseppe Franzia zum ersten Mal treffen:

Ich hatte meine zukünftige Frau Vater traf., Giuseppe Franzia, eine Rebsorte Züchter und Versender von Ripon, auf den Vertrieb Strecken in Chicago. Anfang November in Chicago, Franzia hatte kommen zu mir und fragte, wann ich plante, nach Hause zurückzukehren.
"Tomorrow,"Ich sagte:.
"Ich bin fertig,", sagte er, "aber ich warte auf dich und wir gehen wieder zusammen."
Wir trafen am Bahnhof am nächsten Morgen und sitzen zusammen in einem überfüllten Bus Auto gefunden. Er trug eine große, überdachte Wäschekorb, die er unter den Sitz geschoben. Am Mittag holte er den Korb. Im Inneren befanden sich Platten aus Käse und salami, Brot, ganze Knoblauchzehen, und riesige rote Zwiebeln, die er mit einem Taschenmesser in Scheiben geschnitten. Bald, die Passagiere um uns herum begann Weg. Franzia zog eine Flasche Wein aus dem Korb waschen Sie die Mahlzeit. Bevor die Fahrt zu Ende war, Er lud mich ein, ihn zu Hause irgendwann bald besuchen.
Einen Monat oder später, Habe ich getan. Als ich ankam, Ich fand ihn auf einer Bank im Hof catnapping.
Ich wachte er auf, und, als wir plauderten, Ich entdeckte eine sehr attraktive junge Frau von hinten ein Fliegengitter herausschauen. Während Franzia hielt Reden mich draußen mit Trauben, Bewässerung, und Dünger, Ich mich gehalten, wie ich im Inneren des Hauses erhalten könnte. Schließlich lud zu einem Glas Wein, Ich traf seine Tochter, Amelia, Wer wurde meine erste Freundin.

Wein-Familie-13Durch 1931 Giuseppe, im Alter von sechzig, besaß mehrere Bauernhöfe und hatte eine Menge Geld gespart. Er kündigte an seine Familie, dass er in den Ruhestand war. Er fühlte sich offenbar sicher über den Status seines Reichtums trotz der kontinuierlichen Abwärtsspirale der Weltwirtschaft. Seine Söhne, bereits die meiste Arbeit zu tun, übernahm den Betrieb seines Bauernhöfe und Weingüter. Er hatte entschieden entschlossen, den Rest seines Lebens genießen. Ein Großteil seiner Energie ging an einen sehr großen Garten neben seinem Haus wächst; Er versorgt die Familien von seinen Kindern sowie seinen eigenen. Desselben Jahres heiratete Amelia Franzia und Ernest Gallo. John Franzia übernahm sein Vater Rolle der Familie Trauben in Chicago zu verkaufen. John reiste mit der Gallos nach Chicago dieses Jahr; Es war ein Geschäft Flitterwochen für Ernest und Amelia. Ernest erinnerte daran, dass er und Amelia einen Kampf gefälscht, um John zu verlassen, damit sie mehr Privatsphäre, während ihrer Flitterwochen genießen konnte.
Wie die meisten italienische Einwanderern, die erfolgreich waren, Giuseppe war stolz auf seine Leistungen und Informationen, lassen andere wissen, wie erfolgreich er war gesunken. Einige gab er des Eindruck des Seins ein Aufschneider. Es scheint, als ob er seine Finanzen zu offen mit anderen unklug diskutiert haben. Am März 10, 1933, Giuseppe begann seine lange, letzter Besuch in Italien. Ein Foto auf dem Schiff kurz vor Abflug zeigt zwei andere Männer auf dem Foto. Sie können ihn auf der Reise begleitet haben. Man kann seine Cousine gewesen sein, Johnny-Piuma. Giuseppe blieb in Italien mehr als ein Jahr in einer bewegten Zeit in Rebsorte Geschichte.

Eine Bewegung war im Gange, der 18. Zusatzartikel aufzuheben, das Verbotsgesetz. Giuseppe bereitete sich für seine große Reise bei, am Februar 20, 1933, den USA.
Kongress gewählt, um den 18. Zusatzartikel und der Volstead Act aufzuheben und die 21. Änderungsantrag, Das würde den 18. Zusatzartikel aufzuheben.. Es war erforderlich, dass drei Viertel der Staaten, die vorgeschlagene Aufhebung ratifizieren. Trotz der Aufhebung Gesetz vom Kongress, die "Regenreifen" wurden unruhig; Sie wollte nicht warten, bis Aufhebung. Die fordern das Recht, Bier zu trinken, sofort zu beschwichtigen, Verabschiedete der Kongress ein Gesetz endet die Durchsetzung der Herstellung und Verkauf von Bier. Der Woche, die Giuseppe für Italien links erschien ein Artikel in Modesto News Herald, am März 16 auf Seite 2 titelte mit "Court Expected, Bier Vorgruppe des Kongresses." Der Artikel erklärt, dass der Wortlaut der achtzehnten Änderung es Kongress und den Staaten, die allgemeinen Leitlinien der Änderung durchzusetzen überlassen.

Wein-Familie-14Franklin Roosevelt hatte nur Büro und würde das Röcheln des Verbots Vorsitz. Alle durch 1933, eins nach dem anderen, Staaten waren auf der Durchreise der vorgeschlagene Aufhebung-Änderung. Es war nicht bis Dezember 5 dass die benötigten drei Viertel der Staaten gestimmt hatten, die 21. Änderung übergeben. Verbot wurde an diesem Tag offiziell aufgehoben..
In der Zwischenzeit, mit Veränderungen schnell, Teresa einberufen ihre fünf Söhne für ein Treffen unter einem Walnussbaum in der Nähe des Gebäudes, das die Mutter Huller hinter ihrem Haus untergebracht. Die drohende Aufhebung wurde diskutiert., und sie bat ihren Söhnen, was sie tun wollte. Das stark-gewillte Matriarch hatte im Sinn, die einen Neustart das Weingut. Die fünf Söhne stimmte einstimmig zu ihrer Mutter wünsche. Eine Durchsetzung der sterbenden Alkoholverbot, Sie brauchten, um ihre bevorstehende Vintage Presse – sicherlich genügend Staaten hätten gestimmt, für die Aufhebung der Wein war bereit zu verkaufen. Durchsetzung des sterbenden Verbot Gesetzes war praktisch aufgehört.. Franzia Brüder Wine Company entstand. Die fünf Franzia Söhne: Frank, John, Louie, Sal, und Joseph J. Franzia erstellt eine Partnerschaft.

Teresa mitunterzeichnet für ein Darlehen von $60,000 Das Weingut zu starten und ein neues Backsteingebäude bauen. Das ursprüngliche Gebäude wurde bis Oktober abgeschlossen. 1933. Ernest Gallo wollte werden, einen Partner mit seinem Schwager, aber, in jenen Zeiten gedrückt, Aufteilung eines erwarteten schwachen Gewinns mit noch einem anderen Partner an die Brüder keinen Rechtsbehelf – und wahrscheinlich nicht zu ihrer Mutter entweder. Als Ergebnis, Ernest und sein Bruder Julio, beschlossen, eine Weinkellerei eigene starten. Aber Teresa wollte ihre Tochter Amelia in irgendeiner Weise zu helfen, So half sie Ernest und Julio loszulegen.
Während Ernest seines Schwiegervaters als etwas von einem rustikalen in Our Story dargestellt [oben], seine Darstellung von Teresa, seine Schwiegermutter, auf Seite 52 war eine ganz andere:

Mit der Depression, Es war die schlimmste Zeit jemand Fragen, selbst nahe Verwandte, für Geld. Aber ich habe es getan, davon überzeugt, dass wir [er und Julio] Probieren Sie es einfach für das Weingeschäft machen könnte.
Meine Frau, Amelia, freiwillig zu ihrer eigenen Familie um Hilfe bitten. Sie plante, zu ihrer Mutter zu sprechen, die jeder eine weichere Note als ihr Vater als.
Ich hatte den höchsten Respekt für meine Schwiegermutter. Ich kannte sie zu lieben und unterstützen. Ich wusste auch, ihre unglaubliche Geschichte. Teresa und Giuseppe Franzia kannten nicht in Italien. Nachdem Franzia in Kalifornien um die Wende des Jahrhunderts landete und etwas Geld gespart, Er schrieb an ein Mädchen hatte er wieder nach Hause in Savona bekannt, in der Nähe von Genua, senden ihr hundert Dollar zu zahlen für ihre Reise nach Amerika, so dass sie ihn heiraten könnte. Die Frau war beleidigt [vielleicht nicht, vielleicht nur ein weiteres negative Darstellung von Giuseppe von seinem Schwiegersohn], und Wort zu verbreiten, um die Umgebung zu den eher ungewöhnlichen Angebot. Eine junge Frau aus der benachbarten Stadt Vado Ligure trat vor und sagte, sie wäre gerne gehen. Wenn Teresa in Kalifornien aus dem Zug stieg, Franzia war da, um sie zu treffen. Er war sehr enttäuscht, weil sie klein war – etwa fünf Fuß hoch. Er fragte sich, wie in der Welt sie ging zu arbeiten in den Bereichen und übernehmen alle anderen Lasten der Leben auf dem Bauernhof. Es dauerte nicht lange, Franzia Vorbehalte ausgeräumt wurden. Neben acht Kinder und Umgang mit der Familie Unternehmen, Teresa Franzia arbeitete die Felder so hart wie jeder Mann.
Amelia ging zu ihrer Mutter zu sehen, sich bereit erklärt, mich zu fünftausend Dollar leihen. Eine Weile später, Sie unterzeichnet auch eine Bürgschaft.
Wie sich herausstellte, Ich bin sehr froh, dass ich nicht mein Vater-in-Law-Beratung in einem Punkt. Auf Amelia und meinem Hochzeitstag, Ihr Vater hatte mich beiseite genommen.. "Wenn ein Mann heiratet,"Er hat mir gesagt, "die weiter Weg nimmt er seine Frau von ihrer Mutter, desto besser er ist."
Wie ich schon sagte, gut, dass ich nicht hören.

Die Holzbottiche aus der Pre-Verbot-Ära wurden herausgebracht, gereinigt, und readied für die 1933 Jahrgang. Die Brüder beantragt eine corporate Lizenz gebunden und verklebt Weingut zugewiesen wurden #3654. Die Eltern hatten keinen Anteil im Weingut Geschäft aber besaß mehrere Bauernhöfe und Weinberg, die Söhne gearbeitet. Teresa war immer im Befehl; die Söhne beachtet ihrer Mutter wünsche. Sie liebte es, gehen Sie zum Weingut und helfen mit dem Gehäuse der Flaschenwein und andere Aufgaben. Die kleine Frau würde eine Gallone Wein in jeder Hand heben und legen Sie es vorsichtig in die Box, die sie für den Versand vorbereiten war. Gallone nach Gallone, was sie geschrieben. Das erste Jahr, die Franzias abgefüllt 100,000 Gallonen Wein. Sie verwendet nur eigene vintage.
Wann kehrten Giuseppe 1934 und fand eine neue Backsteingebäude im Bau, das erste, was, das er sagte, war, "Wo hast du das Geld bekommen?"Er war verärgert, dass seine Familie seine Ländereien verpfändet hatte, aber Teresa und ihre Söhne setzte sich. Giuseppe beschwerte sich ein Nachbar, Herr. Azevedo, "Ich bin 63 Jahre alt, und ich schulde $60,000 an die bank!"Er bekam bald über seine pique.
Die Auffahrt zum Haus der Familie und das Weingut, ausgeführt von Süden von der Autobahn 120, Das Weingut getrennt, im Osten, aus dem Franzia-home, im Westen. Im Süden des Hauses war die tankhouse, verbunden, im Süden an eine Garage für drei Autos. Am südlichen Ende der Garage wurde eine Zapfsäule. Auf der Westseite des Panzers war die Windmühle zum Pumpwasser in den frühen Tagen. Im Westen der Heim- und Tankhouse wurde Giuseppes zwei Hektar großen Gemüsegarten. Noch war weiter westlich die Heimat der Louie Franzia Familie, Murphy Straße. Im Osten des Weinguts wurden die LKW-Scheune, der shop, und die noch. Späteren Charmat Champagner Panzer würde südlich der Kellerei gebaut werden. Diese Seiten wurden auf dem Hof von Giuseppe und Teresa. Über Autobahn 120, Norden des Weinguts, Frank Franzias Familie in ein Haus gebaut, für sie durch Giuseppe und Teresa gelebt.
Fortschritt mit dem Weingut war langsam, weil Leute nicht viel Geld übrig, um Wein zu kaufen. Die Brüder überlebten, indem Sie ihre Eltern Ackerland, die meisten von denen war nicht im Weinberg. Die üblichen Feldfrüchte wurden Tomaten, Bohnen, Zuckerrüben, Gerste, und Weizen. Die Brüder im Besitz ein Pferd zog Harris Mähdrescher und arbeitete das Getreide ernten von benachbarten Bauern sowie ihre eigenen. In der Zeit kauften sie ein Caterpillar tractor, die ersetzt des Pferdes ziehen die Erntemaschine. Louie Franzia leitete den erntenden Betrieb, Allerdings half seinem Bruder John auch. Die Erntemaschine wurde später an der University of California in Davis für ihre Landmaschinen-Museum gespendet. Die Arbeit in der Familie Ernte Crew war eine schillernde Persönlichkeit, Herr. Scharfe, Wer aus dem mittleren Westen während Dustbowl Jahre gekommen. Er war ein sehr fähiger Traktorfahrer, aber er weigerte sich hartnäckig jeder andere Traktor als gelbe Raupe Traktor fahren. Anscheinend hatten die Brüder mehr als ein Traktor.
Etwa um diese Zeit, Joe Franzia, der jüngste Bruder, als Präsident der Franzia Brüder Wine Company wurde ausgewählt; sein Bruder John Franzia war Schatzmeister. Frank, Lou, und Sal wurden Vize-Präsidenten. Das wäre die Anordnung für die Dauer der Gebrüder Partnerschaft. Joe war der "Geld-Mann,"eine Kombination von C.E.O. und C.F.O. Er hatte wahrscheinlich die meisten formale Bildung der Gebrüder.
Einer der frühesten Chemiker angestellt, um in der Weinherstellung zu unterstützen war Mark Morris, Wer arbeitete früher für die Clorox Company in Oakland und später an der University of California in Davis funktionieren würde. Für eine Weile in den 1940er Jahren, Sal Franzia hat die Wein-Herstellung, aber es wurde immer klarer, dass professionelle Chemiker oder Önologen erforderlich war.
Ob arbeiten im Weinkeller oder im Weinberg, Teresa immer drei Mahlzeiten pro Tag für ihre Söhne und ihr Mann gekocht.. Ihr verheiratete Söhne Familien kamen immer zu ihrem Haus für den Urlaub; sogar die Gallos verbrachten ihren Urlaub zuhause Teresa und von Giuseppe.
Auf den Seiten 77-78 Unsere Geschichte, von Ernest und Julio Gallo, Ernest besagt, dass in 1935,

… Es kam zu mir, die wir mit den Brüdern Franzia zusammenführen möchten. Wir hatten Zimmer ausgeht., während sie ein Weingut in ihre Weinberge hatten. Wir waren mit ihnen konkurrieren für Schüttgut Vertrieb, aber wir waren Wein Verkauf schneller, als sie waren. Ich sprach mit Amelias Brüder. Sie dachten, dass eine Fusion ziemlich gut geklungen, aber wenn sie es mit ihrem Vater diskutiert, Er schrie angeblich, "Hölle, Nein! Was brauchen wir mit ihrem Müll?

Vielleicht bezog Giuseppe das baufällige Gebäude sich auf die zum Zeitpunkt der Gallo-Büros untergebracht. Ernest bespricht den schlechten Zustand des Gebäudes später in seinem Buch.
Den Alkoholgehalt von ihre Likörweine bereichern, die Franzias installiert eine Brennerei in ihrem Weingut. Durch die Herstellung von Wein und Alkohol daraus destillieren, Sie können diesen Alkohol verwenden, um anderen Wein hinzufügen, die nicht getan, gärenden, damit die Gärung Hefe zu töten und Erhaltung der natürlich süßen Geschmack der Trauben. Weingüter sind gesetzlich verboten, ihren Wein Zucker hinzu. Die noch in Betrieb war Fred Germano, ein Verwandter des Frank Franzias Frau, Charlotte Rivara Franzia.
Das Franzia Brüder Weingut wuchs langsam durch die große Depression. Wenn die Vereinigten Staaten betreten Zweiter Weltkrieg, die Japaner erobert die USA asiatischen Quellen aus Naturkautschuk. Das Produktionsbüro Krieg gerichtet Weingüter Herstellung von Industrie-Alkohol bei der Herstellung von künstlichem Kautschuk verwendet werden, eine dringend benötigte Produkt für Material. Die Regierung sorgte dafür, dass die Weingüter mit Melasse zu gären um den Alkohol produzieren geliefert wurden. Jemand muss die Alkohol-Produktion erhielt eine militärische Befreiung. Mit den USA. Regierung-Sponsoring, ein Konsortium von Unternehmen, Kautschuk-Forschung und Produktion vereint, ein Allzweck Synthesekautschuk im kommerziellen Maßstab zu produzieren. In Akron/Canton, Ohio, und andere US. Standorte, Diese Unternehmen, in Zusammenarbeit mit einem Netzwerk von Forschern in der Regierung, akademische, und industrielle Labors, entwickelt und hergestellt in Rekord Zeit genug synthetischen Kautschuk auf die Bedürfnisse von den USA. und seine Verbündeten während des zweiten Weltkriegs.
Die Franzias angehoben, ihr eigenes Vieh und Geflügel. Dies diente ihnen auch während der Weltwirtschaftskrise und des zweiten Weltkrieges, Wann wurde Fleisch rationiert. Sie umgewandelt im ersten Stock des ihre Tankhouse in einem großen begehbaren Gefrierschrank. Es ist wahrscheinlich, dass Franzia Brüder eine höhere Ration von Benzin durch die Produktion eines Produktes entscheidend Krieg erhalten. Die Schweine wurden im Louie Franzias Homesite aufbewahrt.; die Rinder und Pferde wurden auf vier Ranch genannt wurde gehalten. Die Huhn-Hof wurde südlich von Giuseppe und Teresas Zuhause zwischen der Mutter schälen Scheune und Haus. Zahlreiche Obst- und Nuss-Bäume übersät Landschaft. Sie fühlte sich nicht die Prise der Rationierung genauso dringend wie Stadtbewohner haben.
Mitarbeiter Manuel Plancarte, Wer kam für die Franzias in zu arbeiten 1943, wurde die Arbeit Lager Koch. Er bemühte sich, Italienisch zu lernen und ein Familien sehr beliebt war, bis das Geschäft verkauft wurde. Er half mit dem Schlachten. Wenn ein Schwein oder Kalb geschlachtet wurde, Es wurde den Rahmen des alten gehisst., nicht genutzte Windmühle werden entkernt und anderweitig verarbeitet zum Einfrieren. Nach Franzia Brüder wurde verkauft, Manuel arbeitete bei Ace Hardware bis zu seinem Tod.
Drei Brüder namens Nunes: Manuel, Frank, und George waren fleißige Ausschreibungen des Weinkellers Franzia. Manchmal Joseph J. Franzia Söhne würde im Sommer mit ihnen arbeiten.. Sie sollen schwierige Aufgabe meistern.
Die Franzias aßen in die norditalienische Küche: Pasta mit Pesto-sauce, Ravioli, Polenta, Pilze, und eine breite Palette von Gemüsegerichten. Es gab ein großer Keller unter dem großen Familientreffen mit einer Fülle von Essen und Wein stattfanden Franzia-home. Eine andere Familie Aktivität war wilde Pilze sammeln.
Der Krieg brachte sorgen um die Familie in Italien. Während des zweiten Weltkriegs, die Vereinigten Staaten und Italien wurden auf gegenüberliegenden Seiten, Italien mit der Achse. Gab es mehrere Jahre, wenn keine Nachrichten durchkommen könnte, und die Franzias wusste nicht, wie ihre Verwandten in Italien ergeht waren. In 1943 die Italiener unseated Benito Mussolini und schloss sich den Alliierten Mächten, aber Norditalien wurde noch von den Nazis mit Mussolini als ihre Marionette gesteuert, bis zum Ende des Krieges. Viele Männer von Norditalien waren geschickt in Arbeitslager in Deutschland arbeiten und viel wie die Juden starb.
Die Weingüter im destillieren-Business für den Kriegseinsatz angezogen destillieren Riesen der Ära: Schenley Dallas ansässige Branchen, Nationalen Distillers, und Seagram. In früh 1942, Schenley gekauft Franzia Rivalen Cresta Blanca. Es dann verschlungen der Cella Familie Roma Wine Company. Die nationale Produktivität während des Krieges endete die depression; also bessere Zeiten kamen nach dem Krieg. Der Preis von Weintrauben in sprunghaft angestiegen 1946, vor allem aufgrund der Schnaps destillieren Unternehmen Einstieg in die Weinbereitung. In 1947 Trauben wurden für Verkauf $100 eine Tonne am Rebstock. Es folgte ein Absturz in Preise, Instabilität verursacht in Trauben Versorgung. Man musste genau in jenen Jahren navigieren. Eins nach dem anderen, Rivalen der Franzia Brüder Wine Company verschwand die corporate Morast der Einkäufe, Fusionen und Veräußerungen. Ein Rivale, Louis-Petri, geschickt manövriert den Kauf von italienischen Schweizerkolonie in 1953 von National Distillers. Petri Escalon Weingut war nur die Straße runter vom Franzia Brüder. Ironischerweise, dieser alten Petri-Website ist jetzt im Besitz von Bronco Wine Company, die ist im Besitz einer jüngeren Generation von Franzias, während die Orginal Franzia-Brothers Website Franzia-Familie-Gesellschaft gehört, Die Wein-Gruppe. Die Wein-Gruppe, ein Unternehmen im Besitz der Mitarbeiter, nach wie vor produziert Wein mit dem Franzia-Name-Marke. Sie haben einen großen Anteil des Geschäftsbereichs boxed-Wein.
In den späten 1940er Jahren stellte die Brüder Fernando "Nando" Quaccia [1913-2007] als Winzer und Chemiker. Nando war Antoinette verheiratet., eine Tochter von Angela Carrara Montani, Schwester Teresa Carrara Franzia. Ihr Sohn, Louis Quaccia, Obwohl Jahrzehnte jünger als die Franzia-Brüder, war ein Cousin zu Ihnen. Louis in den 1960er Jahren arbeitete für Franzia Brüder in der Weinbereitung mit seinem Vater und John Franzia, Jr. Er erinnerte daran, Giuseppe: "Meine beste Erinnerung ist Barba [Onkel] Franzia Freddie und Joey mit einer Hacke in seinem Garten während der Bewässerung zu jagen." Die jungen genannten waren Fred T. Franzia und sein Bruder, Joseph-S. Franzia. Sie und ihre Eltern lebten mit der jungen Franzia Großeltern direkt am Weingut Standort. Die beiden Jungs würden später Bronco Wine Company mit ihrer Cousine bilden., John Franzia, Jr. John, Jr., sein Großvater Erdklumpen auf ihn zu werfen, wenn er wertvolle Garten seines Großvaters missachtet, durch das Werfen von Schollen im Bereich darauf hingewiesen. Alten Giuseppe könnte unbeständig sein.. Nando links Franzia Brüder über 1967. Jimmy Demakis, ein Grieche, ein weiterer Franzia Favorit, war hervorragend in der Verkaufsabteilung.

Wein-Familie-15Wein-Familie-16Wein-Familie-17

Als das Jahrzehnt der 1940 schwand der, die Franzias genossen viele Enkelkinder; Einige wurden kurz vor dem Erwachsenenalter. Teresa starb April 28, 1949, im Alter von 69. Giuseppe überlebte seine Frau um weniger als drei Jahren. Er litt an Diabetes und erhielt Insulinspritzen mit einer großen Injektionsnadel. Am Ende wurde er verwirrt. Fred Franzia erinnert daran, dass sein Großvater Tomatensaft hielt, was er für Wein trank. Giuseppe starb Februar 8, 1952, im Alter von einundachtzig. Beide starben in Krankenhäusern im Stanislaus County, am nächsten zu ihrem Haus in südlichen San Joaquin County. Es gab keine Immobilien Planung; die Söhne mussten ein paar von den Farmen der Erbschaftssteuer zahlen, wenn Giuseppe starb zu verkaufen. Gebrüder Franzia Weingut beginnen würde seinen größten Erfolg nach dem Tod der Eltern.
Im Gegensatz zu europäischen Weinen, die gute und schlechte Jahre wegen des extremen Wetters hatten, große California Winzer ihre Weine um einen standard Geschmack zu erreichen, der nicht von Jahr zu Jahr variieren gemischt. Kaliforniens Ruhm in der Wein-Weltindustrie weiter gewachsen. Die Nord-Küste-Winzer in Napa, Sonoma, und Mendocino County vor allem erlangte Weltruhm. Die Franzias, wie die Gallos, hing von Verkaufszahlen ihrer Weine. Verkauf von Wein zu einem Preis, der durchschnittliche Leute bezahlen konnte, verursacht Franzia Brüder wachsen. Berufung auf einen Massenmarkt schließlich würde die nächste Generation von Franzias, alle von den Winzern des Napa Valley kombiniert outsell treiben.. Über 1950 die Franzias bezahlt, eine Sporn Eisenbahnlinie gebaut, um das Weingut von der nahe gelegenen Tidewater Southern Railroad; die wichtigsten Titel sind jetzt im Besitz von der Union Pacific.
Während der Mitte der 1960, die Traube Franzia-Felder, zusammen mit Ernest und des Julio Gallo, wurden von der United Farm Workers unter Cesar Chavez pfählte.. Chavez orchestriert einen nationalen Trauben Boykott, der die amerikanischen Weinindustrie negativ beeinflusst, aber die Franzias der lange Belagerung überlebt. In 1964 Franzia Brüder begann mit der Herstellung von Champagner. An einem gewissen Punkt fügten sie Wermut zu ihrer Linie der Produktion. Durch 1968, Das Unternehmen war der sechstgrößte Produzent von Wein in den Vereinigten Staaten. In 1970 die Brüder begannen Brandy-Produktion sowie.
Arbeit auf dem Weingut waren mehrere Franzia Enkel. Charles Franzia, Sohn von Frank, war verantwortlich für die LKW-Flotte und Lieferungen; Er arbeitete auch im Lager. Sein Bruder Frank, Jr., Wer besuchte die University of California in Davis eine Weile, arbeitete im Vertrieb; Er war verantwortlich für die Weinprobe. Louis Franzia, Sohn von Louie, leitete die Abfüllung Abteilung. Sein Bruder, Ernest Franzia, arbeitete an der Herstellung von Weinbrand; er funktionierte nicht sehr lange auf dem Weingut. Johns Sohn, John, Jr., Wer studierte an der University of California in Davis, arbeitete im Weinbau in 1960. Joseph-S. Franzia und sein Bruder, Fred T. Franzia, Söhne von Joseph J. Franzia und Absolventen der Bellarmine Preparatory School und die Universität von Santa Clara, arbeitete im Vertrieb, Fred schließlich alle Verkäufe verwalten. Louie Franzias Schwiegersohn, Joe Reichsmuth, verheiratet mit Dorothy Franzia, arbeitete in der Werkstatt bei Franzia Brothers; Joe würde später für die jüngeren Franzias Bronco Wine Company arbeiten..
Bis zum Oktober des 1969, Das Unternehmen im Besitz 1,500 Hektar Weintrauben und Beschäftigte zwischen 100 und 200 Mexikanische Staatsangehörige im Rahmen des Bracero-Programms in den Weinbergen. Die Tonnage aus ihren Weinbergen produziert nur noch ein Sechstel der Trauben, die die Familie jährlich zu Wein verarbeitet. Eigene Weinberge bestand aus Palomino, Thompson kernlose, Grenache, Valda, und Carignan Trauben. Die Franzias verteilt eigene Weine mit ihrer Flotte von 12 LKW. Sie beschäftigt 50 Menschen das ganze Jahr auf dem Weingut und bis zu 75 Menschen während der Betriebszeit des Jahres. Sie machten 16 Million Gallonen Wein pro Jahr Ende. Der erweiterte Weinkellerei hatte eine Speicherkapazität von 3,000,000 Gallonen. In 1969 die Firma baute einen Raum für Weinproben, der zahlreichen Veranstaltungen würde
Das Weingut versucht, aktiv in das politische und soziale Leben der San Joaquin County. Joseph-S. Franzia, nach seiner Tätigkeit in den USA. Marine Corps. in Vietnam, unter der Leitung eine Weinprobe Mobilteil, die solche Veranstaltungen wie Ausflüge mit dem Schiff gearbeitet; landwirtschaftliche Lehrer "Ladies Night,"etc.. John, Jr., veranstaltet eine Weinprobe des San Joaquin Kapitels die [University of California in Davis] Aggie-Alumni-Vereinigung, davon war er Mitglied. Das Weingut bewirtete auch eine Verkostung für des Bereich Almond Blossom Festival. Ein anderes Mal, die Southern Railway Tidewater und Franzia zusammengetan, um einen Ausflug von Oakland das Franzia Brüder Weingut zu einer Weinprobe Veranstaltung erstellen. Die Veranstaltung war sehr erfolgreich, und die Partygänger nicht zurück nach Oakland bis nach 10 p.m. in dieser Nacht.

Familie-Img-1Frank, John, Louie, Sal, und Joe Franzia Dezember 12, 1969
Familie-Img-2Charles Franzia gießen; Ernest Franzia stehend; Louis Franzia sitzen
Familie-Img-3April 1969 von links sind Ernest Franzia, Sohn von Louie; Joseph-S. Franzia, Sohn des Joseph J. Franzia; John Franzia, Junior, Sohn des Johannes; Charles Franzia, Sohn von Frank; Louis Franzia, Sohn von Louie Franzia; John Franzia, SR.; und Joseph J. Franzia
Familie-Img-4Das Foto wurde im April 1969 zum Zeitpunkt der Eröffnung der neuen Franzia Brothers Winery Tasting Room. In der Verkostung Zimmer hing ein großes Foto von Teresa und Giuseppe Franzia. Auf beiden Seiten des Fotos stehen ihre Söhne Joseph J. Franzia, Links, und John G. Franzia, Senior, rechts.
Familie-Img-5Fred Franzia, Sohn des Joseph J. Franzia
Familie-Img-7 Joseph-S. Franzia, Sohn des Joseph J. Franzia
Familie-Img-6John Franzia, Jr. 1969

Die Kinder von Giuseppe und Teresa Franzia

  • Bild

    Frank Antonio Franzia 1901-1991

    Frank wurde April geboren. 26, 1901, im Stadtteil Morada nördlich von Stockton, California, das älteste Kind von Giuseppe und Teresa Carrara Franzia. Es war die Tradition der italienischen Kultur, den ältesten Sohn nach dem Großvater väterlicherseits zu benennen. Frank ist die amerikanische Form von Francesco, der Name des Großvaters väterlicherseits. In der Regel war der zweite Sohn für den Großvater mütterlicherseits benannt., aber Frank erhielten beide Namen von seiner Großväter. Er wurde getauft in St.. Maria Himmelfahrt-Kirche in Stockton mit seinem Großvater, Antonio Carrara, und Schritt Großmutter, Colomba Carrara, als Paten. Frank war mit einem hip defekt geboren, das gab ihm eine schwere Schlappe All seines Lebens.
    Für ein paar Jahre vor Beginn der Arbeiten auf dem Bauernhof der Familie besuchte er die Atlanta. Er heiratete Charlotte M. Rivara [1909-1996], Wer wohnte in der Nähe der Franzias. Sie hatten drei Kinder: Eleanor Franzia, Charles Joseph Franzia [1932-2009], und Frank Franzia, Jr. Frank und Eleanor sind lebendig in 2011. Franks Familie lebte an der Nordseite der Autobahn 120 durch das Weingut. Giuseppe hatte sie ein neues Haus gebaut, wie er für die anderen Brüder.
    Mit vier seiner Brüder, angekündigt als "die fünf furchtlose Franzia Brüder,"Frank erstellt Franzia Brüder Weingut in 1933 am Ende der Prohibition. Frank war verantwortlich für den Shop und
    Wartung auf dem Weingut. Er war auch verantwortlich für die Abfüllung des Weines. Seine Stimme gut projiziert, und seine Rede war voll von salzigen Ausdrücke, und er war sehr stumpf. Wie sein Bruder Sal, Er war aktiv in den Bereich der Freiwilligen Feuerwehr. Seine Söhne Charles und "Frankie" [Frank Franzia, Jr.] arbeitete für Franzia Brüder.
    Franks Frau, Charlotte, wird von einigen der ihre Franzia Neffen als sehr mütterliche erinnert., Lesen Sie immer um ihre exzellenten Speisen kochen, Nähen, oder in irgendeiner Weise konnte sie helfen.
    Frank starb im gleichen Jahr wie sein Bruder Salvatore, am November 12, 1991. Er war 90 Jahre alt.

  • Bild Bild

    John G. Franzia Sr. 1904-1998

    John Franzia war verantwortlich für die landwirtschaftliche Produktion für Franzia Brüder. Dazu gehörte auch die Weinberge und andere Kulturen, die Brüdern aufgewachsen. Er diente als Schatzmeister für Franzia Brüder. John wurde April geboren. 15, 1904, im Stadtteil Morada nördlich von Stockton, California. Bei seiner Taufe, Er erhielt den Namen John James Franzia; irgendwie wurde es später in John George Franzia geändert. Er war acht, als die Familie den Zug zum südlichen San Joaquin County in gemacht 1912. Da Johns älterer war Bruder Frank Handi-capped, John hatte seine Mutter kochen, wenn er noch jung war zu helfen, und er lernte, ein guter Koch zu werden. [Es gab keine Töchter alt genug, um für viele Jahre zu helfen.] Er betätigte sich auch in italienische Organisationen. Er besuchte die Atlanta-Schule, Abschluss seiner Ausbildung nach dem Abschluss der achten Klasse. Er wuchs auf 5'9 "hoch sein. Am Dezember 5, 1926, John verheiratet "Antonette" Marie Ferrea [1905-2010]. In der 1930 Volkszählung der Familie zeigt sich Leben in Ripon, wo sie John es Eltern ein Haus in der Nähe der Kellerei gebaut hatte. Antonette Alter wird als gegeben. 23, Johannes als 25. Sie werden gezeigt, um einen Sohn zu haben, Richard, 2. Es gab ein George Bianchi, 40, Leben mit Ihnen, wahrscheinlich eine gemietete Mann. John und "Antonette" viel später Stockton ihrer Heimat gemacht. Sie hätten eine siebziger-ein-Jahres-Ehe, bis Johns Tod im Alter von 94 Jahren nachhaltig, September 13, 1998. Haus, Giuseppe und Teresa für John und Antonette Franzia gebaut, in der Nähe des zukünftigen Weingut. John kam seine Brüder bei der Bildung des Franzia Brüder Wein Co. in 1933. Er half bei der Ernte, aber seine Hauptrichtung war der Anbau von Trauben und tendenziell die anderen Farmen. Sein Bruder Louie leitete Ernte Getreide. In 1954 John und sein Sohn, John, Jr., machte eine Reise nach Michigan Johns neue Packard Auto abholen. Sie hielten in Chicago, einen Freund von John aus der Zeit der Prohibition zu besuchen. John sagte zu seinem Sohn, der während der Prohibition, die gäbe es Schläger an die Gleiszone versucht, Traube-Shipper einzuschüchtern, zu verkaufen für Mob-Käufer. Sein Neffe Fred Franzia erinnert daran, dass sein Onkel John häufig die Kinder in ein Geschäft an der nahe gelegenen Simms Station nahm zu Doppel-Kugel Eiscreme-Kegel. John und sein Bruder Sal diente als Leiter der Feuerwehr Simms Station zu unterschiedlichen Zeitpunkten Feuer. Antonette überlebte ihren Mann um zwölf Jahre, stirbt im Alter von ein hundert vier. Ihre Kinder sind John Franzia, Jr., [1939- ][der Bronco Weingut], und Töchter Barbara und Norma. Ein Sohn Richard John Franzia [1927-1946] Zerebralparese und starb an einer Lungenentzündung während des Lebens in Santa Cruz, California. John, Jr., arbeitete bei Franzia Brothers 1960-1973. John, Junior Frau, Mary Lynne, sagte, dass sie nur gekommen war, um John Senior zum ersten Mal treffen, und er muss ein bisschen nervös gewesen, weil er seinem Traktor in einem Standrohr gedrängt und hatte Wasser sprudeln überall.

  • Bild

    Louie Thomas Franzia 1906-1991

    Louie Franzia geboren 12 Februar 1906, im Stadtteil Morada nördlich von Stockton, California. Als er sechs Jahre alt war, zog die Familie nach South county. Es gibt keine Aufzeichnungen über seine Taufe bei St. Marienkirche in Stockton. Wie seine Geschwister, Er besuchte die Atlanta-Schule, Abschluss der vierten Klasse. Mit seinen Brüdern, Da gab es freie Zeit, wahrscheinlich am Sonntag, Er würde zu der nahe gelegenen Van Allen Schule Basketball und Baseball spielen gehen.. Die Brüder erhielten die Erlaubnis für ein Baseball-Team trotz der schweren Arbeitsbelastung zu spielen. Louie verheiratet Edith Rose Risso [1907-1991] am April 15, 1928. Er und Edith hatte fünf Kinder: Louis Joseph Franzia [1929-2005], Ernest Salvador Franzia [1946-2001], Alfred Franzia [1940-1940], und Töchtern Dorothy und Mary. Ihnen war die größte Familie der Franzia Kinder. Die Töchter Leben immer noch in 2011. Louis und Ernest arbeitete für Franzia Brüder. Franzia Brüder Louie war involviert in die landwirtschaftliche Aspekt des Familienunternehmens. Zu seinen Aufgaben waren die Landwirtschaft der Mandel- und Walnuss Obstgärten, Schwefel, läuft die Nuss- und Mandel Hullers und der Trockner. Wenn der Trockner in Betrieb war, Louie konnte nicht nach Hause gehen lassen. Es befand sich am "Heimatplatz." Er disked, gepflügt, und bewässerten als Teil des Amtes für Landwirtschaft. Außerdem hilft tatsächlich mit der landwirtschaftlichen Produktion, Er hat eine Menge Reparaturen an landwirtschaftlichen Geräten. Er Betrieb auch eine Korn-Erntemaschine. Während der Ernte, seine Kinder würden ihn nie sehen. Er kam nach Hause spät in der Nacht und vor Sonnenaufgang am nächsten Morgen verlassen. Es war eine Nacht Mannschaft während Louie schlief mit Lichtern auf der Erntemaschine in Betrieb. Edith würde Mittag- und Abendessen zu ihrem Ehemann in den Getreidefeldern nehmen.. Soweit ging das Geschäft, Louie wurde eine sehr konservative Kraft. Er möchte über neue Projekte sorgen.. Er war ein hart Team-Arbeiter, aber nicht in Risikobereitschaft. Während der Depression, Giuseppe kaufte eine Farm auf der Westseite des Modesto Grayson unterwegs. Louie und Edith lebte dort für ein paar Jahre. Später Giuseppe und Teresa errichtet ein neues Zuhause für sie gerade westlich von dem Weingut Murphy unterwegs. Teil des Weinguts Franzia auf der Nordseite ihres Hauses trennte es von der Autobahn 120. Der Weingut Eingang war auf der Autobahn 120. In 1957 Louie hatte eine Operation für Darmkrebs. Der Krebs wiederholte später. Er hatte zwei oder drei großen Operationen, Schließlich verliert viel von seinem Darm. Er starb im gleichen Jahr wie sein Bruder Frank, am Februar 6, 1991, im Alter von 84 Jahren. Louie Sohn, Louis, linken Franzia-Brüder über 1970 und begann ein Autohaus von Bobcat, die kleinen Bagger und andere Geräte verkauft. Er wollte wahrscheinlich einfach sein eigener Chef sein.

  • Bild

    Salvatore Julius Franzia 1908-1996

    Salvatore "Sal" Franzia wurde Juli geboren. 11, 1908, in La Maccia. Sein Name bedeutet Retter. Er notiert in frühen Volkszählungsdaten durch die italienische Schreibweise des Namens, Salvatore, aber anscheinend war es später im spanischen Stil wie Salvador geschrieben. Als Paten für Sal Trozo Salvator und Sal es Tante waren, Angela Carrara. Sal besuchte die Atlanta-Schule für ein paar Jahre vor Beginn der Arbeiten auf der Farm in Vollzeit. In 1933 Er trat seine vier Brüder bei der Bildung des Weinguts Franzia Brüder. Für eine Weile, Er arbeitete am Unternehmensumsatz in San Francisco. Später arbeitete er im Lager. Er fungierte auch als Chef am nahe gelegenen Bahnhof Simms Feuer, eine freiwillige Feuerwehr von ländlichen. Sal zu Hause gelebt während den Jahren der Depression und des zweiten Weltkriegs. Er lebte in das obere Stockwerk von den tankhouse; das erste Stockwerk des Gebäudes wurde die Familie begehbaren Gefrierschrank. Er hatte eine Kamera und genießen Fotografieren. Er genoss wahrscheinlich Leben mehr als seine Brüder; Er war weniger ein Workaholic als Sie. Er war der Lieblings Onkel, der seinen Neffen, Jagd und Fischerei dauern würde, etc.. Im August 1952 Sal, die San Francisco-Zeitungen von der Betrug wird gemacht $11,000 von einem Wahrsagerei Mann in San Francisco. Die Betrüger hatten Sal überzeugt, die jemand hatte ihn verhext; um die Hex zu "heilen", fragte der Mann für Geld in $100 Rechnungen. Sal rief seine Brüder zu beantragen $10,000, und die Prüfung wurde geschickt, um ihn. Der Mann war gefangen und verhaftet. Er war sechsundvierzig wenn, am Dezember 4, 1954, Er heiratete Elena Carbone Fisher, ein Eingeborener von Kalabrien, Italien, Wer hatte einen Sohn, James Fisher, aus einer früheren Ehe. Sie ist die letzte Überlebende der Franzia Kinder und deren Ehepartner; Sie 84 in 2011. Sal und Elena hatte ein Kind, Carlyse, Wer Arthur Ciocca verheiratet. "Art" arbeitete später als Chief Executive Officer auf dem Gelände der ehemaligen Franzia Brüder Wine Company, wenn es von der Wine Company gehörte.

  • Bild Bild

    Amelia Franzia Gallo 1910-1993

    Amelia Franzia war die älteste Tochter der Franzia Kindheit überleben, aber sie hatte vier ältere Brüder: Frank, John, Louis und Salvatore. Sie wurde Juli geboren. 3, 1910, in Morada Bezirk Nord von Stockton und Getauften bei St. Maria Himmelfahrt-Kirche in Stockton. John Piuma, ein Cousin ersten Grades, Teresa; und Camilla Franzia, Schwester von Giuseppe, diente als Paten. Als Amelia war zwei, die Familie zog nach der künftigen Weingut-Website. Sie besuchte die Atlanta School etwa zwei Meilen von ihrer Heimat. In 1930 ein junger Landwirt Modesto Traube, Ernest Gallo [1909-2006], angeforderte Berechtigung zu Amelia, Ernest und Amelia Franzia Gallo in 1931 einen Film. Die Eltern zugestimmt, aber nur, wenn ihre jüngere Tochter, Anne, ging entlang als Chaperon. Bis Ende des Jahres wurde das Paar verlobt.. Auf August 23, 1931, Sie waren verheiratet. 1933 sah das Ende der Prohibition, und Ernest Franzia-Brüder in ihrem Weingut-Projekt beitreten wollte. Denn gäbe es wenig Profit für eine Weile, die Brüder musste Ernest Anfrage ablehnen. Als Ernest und sein Bruder Julio ihre eigenen Weingut begann, beide Eheleute lebten im gleichen Haus am Labyrinth Boulevard in Modesto. Es wurde vereinbart, dass Julios Frau, Aileen würde das Haus kümmern und Kochen während Amelia kümmerte sich um die Büroarbeit und Hausmeister Pflichten auf dem Weingut. Ernest hatte folgendes zu sagen über Amelia in seinem Buch, Unsere Geschichte, von Ernest und Julio Gallo: "Dem Antrag beigefügte [für eine geklebte Weingut-status] war ein Brief, die, den ich Amelia diktiert, was sie in unserem Büro eng Weingut abgetippt. Unsere erste "Sekretärin" verwendet ein fünfzig-Gallone Faß am Ende für einen Schreibtisch und einen zehn Gallonen für einen Sitz. Amelia auch kümmerte sich um unsere Bücher und fegte die Böden in der Nacht – so ziemlich alles tun, Julio und ich hatte keine Zeit zu tun. Später fallen, die, Wenn wir brauchten Regierung Steuermarken, auf Fässer vor dem Versand unserer Weine, Sie würde aufstehen um 04:00 am Morgen und Fahrt nach Stockton die Verbrauchsteuern Steuermarken kaufen, damit wir sie hätten, wenn wir eine Sendung an diesem Tag raus hatte. Sie war eine große Hilfe und hat nie einen Cent in Gehalt."

  • Bild

    Joseph J. Franzia 1912-1989

    Joseph John Franzia wurde August geboren. 21, 1912. Bei seiner Taufe in St.. -Marien Kirche, seine Paten waren Joseph und Victoria Costa. "Joe" wurde als der Präsident des Weinguts Franzia Brüder ausgewählt.. Er arbeitete in einem Anzug und die ganze Zeit zu binden, während seine Brüder in der Regel Arbeitskleidung angezogen. Auf August 12, 1934, Joe heiratete Helen Rossini [1913-1997]. Der jüngste Sohn, Helen und er lebte in der Wohnung mit Giuseppe und Teresa. Joes Bruder Sal und Schwester Anne auch lebten in der Wohnung zum Zeitpunkt der Ehe. Joe und Helen hatte vier Kinder: Affen Franzia, Joseph-S. Franzia, Fred T. Franzia, und Katherine Franzia. Nach dem Tod seiner Eltern, Joe erbte ihre Heimat. Er empfing keine neue Heimat, wie die anderen Söhne. Joe war ein ruhiger Mensch, beschrieben als "sichere Pokerspieler" von einem seiner Söhne. Er arbeitete bei der Konsensbildung. Er war in den meisten Aspekten seines Lebens konservativ. Er besuchte die Kirche regelmäßig und betätigte sich bürgerlich. Er diente auf der Schulträger der Atlanta School und High School Ripon. Er war verantwortlich für den Bereich March of Dimes Nächstenliebe. Alle Kinder von Joseph J. und Helen Franzia Leben in 2011. Joe litt jahrelang an Multiple Sklerose. Er war der erste Bruder sterben – im Alter von 77 Jahren, Das sagt etwas über die Brüder Langlebigkeit. Er wird von seinen Eltern bei St begraben.. Johns Friedhof neben St. Patricks Kirche zwischen Escalon und Manteca/Ripon. Seine Söhne Joseph S. und Fred T. Franzia Franzia Brothers gearbeitet, bevor Sie Bronco Weingut mit ihrem cousin, John Franzia, Jr.

  • Bild Bild

    Anne Candida Franzia Kellogg 1914-1993

    Anne, geboren Juli 20, 1914, war das jüngste der Kinder von Giuseppe und Teresa Franzia. St.. Maria Himmelfahrt-Kirche hat keine Aufzeichnungen über ihre Taufe. Anne war ein helles Kind; Sie besuchte die Schule in Atlanta und Ripon die High School im Alter von 16 Jahren. Sie studierte an der San Jose State University und schloss eine Lehre Anmeldeinformationen, eine Weile an der Lone Tree Schule unterrichten, nicht weit von das Franzia Brüder Weingut. Sie war nicht im Weingeschäft. Eine Geschichte der Familie überliefert ereignete sich, als Anne gerade begonnen hatte, den Schulbesuch in Atlanta, ein Weiler am französischen Lagerstraße liegen. Ihr älterer Bruder, John, war noch dort zur Schule. Er war von Klasse gerufen, um Anne nach Hause zu nehmen, weil sie kein Unterhose trug. Er nahm Anne nach Hause um das Problem zu beheben. Ob sie zurückgekehrt, um diesen Tag oder nicht zur Schule geht verloren, Geschichte. Annes Ehemann, Jordan Kellogg, kurz arbeitete für die Franzia Brüder Wine Company und Ernest und Julio Gallo Wine Company. Jordan hatte Stanford University besuchte., Fachrichtung Betriebswirtschaft. Er arbeitete für Safeway und anderen Unternehmen als Führungskraft Werbung. Einer seiner Jobs erforderte einen Umzug nach San Mateo, California, wo blieb die Familie. Anne war ein tief religiöser Mensch und Konflikte zu vermeiden. Jordan starb in den 1980er Jahren. Anne starb im Alter von 79 Jahren im August von 1993 in San Mateo. Ihre ältere Schwester, Amelia, vier Monate später starb. Sie und Jordan hatten zwei Töchter. Ihre Tochter, Mary Ann Kellogg Buren, starb an Krebs 1984 im Alter von 39 Jahren. Ihre andere Tochter lebt in 2011.

Ende und Anfang

Obwohl Gebrüder Franzia deutliche für eine Ära der begrenzte Bildung Erfolge, die große Depression, und der zweite Weltkrieg, Es fehlte eine Vision, die das Unternehmen, das sie daran gehindert durchdrungen, im Wettbewerb erfolgreich in den 1970er Jahren. Ein Franzia beschrieben Franzia Brüder als eine Amöbe","Ausbau ohne Richtung, aber die fünf Franzia-Brüder hatten weit mehr als ihre Altersgenossen dieser Generation erreicht. Es gab einen hohen Sockel, um die nächste Generation zu starten. In den 1970er Jahren wurden die Brüder Franzia Altern. Der jüngeren Generation von Franizas, Frank Franzia, Jr., bekannt als "Frankie,"Ernest Franzia, und Charles Franzia hatte bereits Franzia Brüder Wein Handelsfirma. Drei der Brüder, Frank, Louie, und Sal, wollte in den Ruhestand und ihre Interessen in den 6,5-Millionen-Dollar-Unternehmen zu verkaufen. Für eine Weile gab es einige Unstimmigkeiten. Im Juni 1971, Ihre 60% Interesse wurde an Dan Lufkin verkauft., Direktor an der New York Stock Exchange; und Louis Marx, Besitzer von Marx Toy Company. Die Aktien des Unternehmens wurde auf der New Yorker Börse platziert., und Coca Cola von New York, im Herbst 1973, alle Franzia Brüder Wine Company gekauft. John und Joe hatte behalten ihre 40% Interesse, weil sie Söhne in der Weinindustrie Fortsetzung interessiert hatte. Jedoch, Betrieb mit weniger als beherrschende Anteile Probleme für sie erstellt; so dass sie, auch, verkauft ihre Interessen – Coca Cola, die gehört auch Mogen David Wine Company. Immer dann, wenn jede Familie Gesellschaft sein Ende erreicht, Es gibt in der Regel einige Familienmitglieder, die noch den elterlichen Betrieb in ihrem Blut haben. So war es als die Franzias Coca Cola in Franzia Brüder Weingut verkauft 1973. Wenn die Entscheidung getroffen wurde, die letzte der Familie bestand zu verkaufen, Joseph-S. Franzia und Fred T. Franzia [Söhne von Joseph J. Franzia] und ihre Cousine, John Franzia, Jr., beschlossen, eine Weinkellerei eigene starten. Sie drehte sich in ihre Rücktritte, Joseph Franzia, Senior. Da der Name Franzia mit ihren Vätern Firma verkauft wurde, die jüngere Franzias können nicht ihren eigenen Namen für ihr Geschäft. Am Dezember 25, 1973, die drei eingereichten Einbau-Papiere. Sie nannte ihr Weingut Bronco Wine Company und kaufte 80 Hektar in der Nähe von Ceres, im Stanislaus County, California, als Weingut Standort. Bronco hat sich seitdem, das vierte größte Weingut in den Vereinigten Staaten zu werden. Es besitzt über 35,000 Hektar Rebfläche und Lager- und Produktionsflächen befinden sich in Ceres, Napa Valley, Sonoma Valley, Escalon und Madera. Es hat die Fähigkeit zu produzieren 61 Million Gallonen Wein jährlich. [In der Franzia Brüder Wine Company, die maximale Produktion wurde über 16 Million Gallonen pro Jahr.] Vierten Generation Franzias arbeiten auch für das Weingut. Die Familie scheint gewillt, der Weinindustrie für Jahrzehnte zugeordnet werden. Die Geschichte von der aktuelle Franzias in der Weinindustrie bleibt für zukünftige Historiker.

Franzia Fotoalbum

photo_aEinige der Franzia Brüder Produkte
photo_bLouie, Sal, John, Joe, und Frank Franzia auf Trainheaded Mission San Miguel
photo_cJohn Ferrea, Antonette Ferrea Franzia, und John Franzia, SR., auf der rechten Seite photo_dPostkarte des Weinguts Franzia Brüder über 1972
photo_eLorem
photo_fBoxcars außerhalb Franzia Brüder Lager
photo_gSteinofen Brot von Giuseppe an seinem Morada Bezirk nach Hause, bevor gebaut 1912
TTBoxcars außerhalb Franzia Brüder Lager
photo_iBGiuseppe Franzia in seinem Weinberg
photo_jFranzia Brüder Lager photo_kWeintanks bei Franzia Brothers
photo_lFranzia Bürogebäude
Diese Franzia Genealogie zusammengestellt von Mary Lynne Franzia und Don Rivara, 2011